Home / Einschlafmethoden / Einschlafen in 60 Sekunden – 3 Tipps und Empfehlungen

Einschlafen in 60 Sekunden – 3 Tipps und Empfehlungen

Neben der Gesundheit ist guter und ausgeglichener Schlaf das Wichtigste im Leben. Denn guter oder schlechter Schlaf entscheidet darüber, wie Sie am nächsten Morgen in den Tag starten. Ob Sie wach, fit und voller Energie sind oder ob Sie sich Stunden im Bett herumwälzen und einen Kaffee nach dem Anderen inhalieren. Viele Menschen sehen das Einschlafen in 60 Sekunden als den Schlüssel zum guten Schlaf.

Um einen guten Schlaf zu gewährleisten, gehört es auch dazu schnell einschlafen zu können, um genügend Stunden Schlaf für den Körper zu bekommen. Viele Menschen jedoch haben damit große Probleme. Sie sind selbst zu später Stunde noch zu unruhig, um einzuschlafen.

Abendrituale und dieselbe Zu-Bett-Geh-Zeit erleichtern es dem Körper schneller und besser zu schlafen.

4 – 7 – 8 Einschlafmethode

Folgende Methode wurde von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Well entwickelt, um der Schlaflosigkeit entgegenzuwirken. Die Methode orientiert sich an der Yoga Lehre und hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern auch bei Stresssymptomen, Panikattacken und Bluthochdruck. Durch die Übung wird der Sauerstoffgehalt im Körper erhöht, sodass sich der Blutdruck senkt und der Körper maximal entspannen kann.

Je öfter Sie die Übung natürlich ausführen, desto schneller wirkt die Methode.

  • 1. Zungenspitze hinter die oberen Schneidezähne an den Gaumen legen.
  • 2. Durch die Nase atmen und dabei bis vier zählen.
  • 3. Danach den Atem anhalten und bis sieben zählen.
  • 4. Nach den sieben Sekunden wieder durch den Mund ausatmen und bis acht zählen.
  • 5. Dadurch entweicht die Luft neben Ihrer Zunge und ein Geräusch wird erzeugt.
Zu Beginn können Sie die Methode vier Mal wiederholen. Wenn Sie sich schon fortgeschritten fühlen, können Sie später die Übung auch acht mal wiederholen. Sie werden sehen, dass die Methode sich in Ihr Abendritual integriert und fast von ganz alleine durchgeführt wird.

Meditation im Liegen

Meditation zur EntspannungDass das Meditieren in vielen Situationen besonders hilfreich wirkt, ist bereits Vielen bekannt. So kann Meditation am Morgen genutzt werden, um mit neuer Energie entspannt in den Tag zu starten. Gleichzeitig können Sie abends vor dem Schlafengehen meditieren, um Ihren Körper und Geist zu entspannen.

Wenn Sie im Bereich der Meditation noch ein Anfänger sind, empfiehlt es sich eine geführte Meditation beispielsweise in einer App oder auf YouTube anzuschauen. Meditationen im Liegen sind dabei besonders gut zum Schlafen geeignet. Andererseits können Sie auch alleine Meditieren und statt einer geführten Meditation leise Klänge, wie Naturgeräusche oder sanfte Klaviermusik nutzen. Mit einer guten Basis schaffen Sie das Einschlafen in 60 Sekunden. 

Muskelrelaxation

Kurze Anleitung der MuskelrelaxationMit der Muskelrelaxation werden gezielt Muskelgruppen und Partien angespannt, um dann im nächsten Schritt entspannt zu werden. Das hilft dabei den Körper von leichten Verspannungen, Unruhezuständen und Stress zu lösen. Auch hier bieten sich zahlreiche Videokurse auf YouTube an. Natürlich können Sie die Muskelrelaxation auch selbstständig durchführen, indem Sie jeweils Muskelgruppen für 7 Sekunden anspannen und dann für 5 Sekunden wieder entspannen. Die Durchgänge führen Sie so oft durch, bis Sie einen vollständig entspannten Grad erreicht haben.

 

Fazit

Im Thema Einschlafen gibt es verschiedene Dinge und Möglichkeiten zu tun, um dieses zu erleichtern. Für jeden ist da etwas dabei. Natürlich gibt es auch unterschiedliche Methoden, um das Einschlafen in 60 Sekunden zu gewährleisten. Oftmals muss das aber zur täglichen Übung beziehungsweise zu einem Ritual werden, um wirklich zuverlässig zu wirken. Vielen Menschen hilft es auch einfach vor dem Schlafengehen etwas Sport zu treiben, zu lesen oder einen Tee zu trinken. Hierbei gilt es sich auszuprobieren, um zu entdecken was einem am besten hilft. Natürlich gibt es noch viele weitere Einschlafmethoden, wie zum Beispiel die Nutzung einer Rotlichtlampe.

 

Siehe auch

Entspannungstechnik zum Einschlafen

Entspannungstechnik zum Einschlafen

Je angespannter Sie sind, desto weniger können Sie zur Ruhe kommen. Probleme im Job, Stress …